Als Belohnung für meine Goldmedaille hat der Finanzminister erlaubt, dass ich mir ein zusätzliches Spielzeug kaufen darf:

Der Bastelkeller ist wieder einigermassen aufgeräumt. Alles versorgt. Nur die ALBATROS und die MÖWE müssen noch gereinigt werden. Auf dem See hatte es so eine dünne Staubschicht (Blütenstaub?) der die Wasserlnie braun einfärbte. Ist sehr schwer zu enfernen.
Von Rolf Demitz habe ich eine schöne Foto von der Siegerehrung erhalten:

Jetzt gehts wieder nach Hause. Abfahrt um 5.00 im Hotel. Via Nitra, Pressburg, Kittsee, Wien, Salzburg, München, Bregenz, St. Margrethen nach Winterthur. Ankunft hier genau 12 Stunden später. 1000 Kilometer sind viel, aber der Verkehr hielt sich in Grenzen und Stau gabs nur bei Bad Reichenhall etwa eine halbe Stunde.

Am Morgen habe ich die meisten Sachen inkl. Schiff im Auto verladen. Es hat immer noch alles Platz! Dann die gestige Vorbereitung für die Siegerehrung. Um 13.30 sollte es losgehen, aber wie hier üblich gabs einige 5 Minuten Verspätung. Der Sohn des OK-Chefs hat die ganze Sache sehr speditiv durchgezogen. Zuerst wurden die Schiris geehrt, was auch...

Nach einem eher langweiligen Bankett mit vielen Reden (Jeder rühmt und dankt jedem), wieder mal ausschlafen und ausgiebig gefrühstückt. Anschliessend habe ich all die vielen Gratulationen gelesen. Vielen Dank. Offensichtlich habe ich ein grosse Fangemeinde. Ich habe nun langsam auch realisiert, dass ich wieder zuoberst auf dem Treppchen stehen...

Wie gestern, Frühstück in Rekordzeit und Material an den Startplatz transportieren. Heute erfolgt der Start in umgekehrter Reihenfolge. Da der eine Russe auf den Start verzichtet, komme ich als zweiter dran. Früh d.h. der Wind ist noch nicht so heftig wie gestern. Aufbauen und Starten bei windstille. Wenn jetzt nicht alles (oder fast alles)...

Heute der grosse Tag, ich durfte mein Programm zeigen. Kurz frühstücken und dann in drei Fuhren Hafen, Schiff und Material zur Startstelle fahren. Ich war als fünfter dran, die vor mir hatten unterschiedlich Glück. Beim Klaus Peter Blum passierte überhaupt nichts - null Punkte. Andre Hofmann hatte mit Störungen zu kämpfen. Alle vier vor mir hatten...

Heute Morgen war der erste Lauf F6 (Funktionsmodelle, Mannschaft) angesagt. Drei Mannschaften haben sich angemeldet. Deutschland und zwei Mal Russland.
Alle drei Vorführungen waren ähnlich: Brand und/oder Untergang eines Schiffes, anschliessend Rettungsaktion mit Seenotrettungskreuzer. Mit mehr oder weniger Zugemüse. In der Fotogalerie sind einige...

Heute habe ich das erste Mal etwas sinnvolles zu tun. Am Nachmittag ist die Baubewertung für die F7 Schiffe. Hier werden den Schiedsrichtern anhand des Programms die Funktionen erklärt. In Ruhe auf einem Tisch. Später bei der Vorführung im Wasser muss es schnell gehen und die Schiris sollten wissen, wo sie hinschauen sollen. (Ich befürchte aber,...

Heute ist für mich Ruhetag, ich habe keine Termine. Deshalb hier ein Bild von meinem Hotelzimmer, es ist wie geschaffen für meine ALBATROS.